SVLFG - für Ihre Gesundheit
Eincremen der Hände
Sie sind hier: Aktuell SVLFG - News Meldungen 2016

29. Oktober: Weltpsoriasistag

Am 29. Oktober 2016 findet der Welt-Psoriasistag statt. Psoriasis, auch Schuppenflechte genannt, ist neben Neurodermitis die häufigste chronische Hauterkrankung. In Deutschland sind zwischen zwei und drei Millionen Menschen betroffen. Diese Erkrankung ist nicht ansteckend, sondern erblich bedingt. Sie zeigt sich durch stark schuppende und scharf begrenzte rote Stellen.

Außerdem kann die Psoriasis auch andere Organe erfassen. Betroffene Menschen leiden aber auch vor allem an seelischen Belastungen, da sie sich gesellschaftlich isoliert fühlen.

Wenn auch die Psoriasis immer noch nicht heilbar ist, so können die Symptome inzwischen gut behandelt werden. Das Ziel einer Therapie ist eine lange erscheinungsfreie Zeit.

Ansprechpartner für Psoriasis-Patienten ist  z. B. Psoriasis Bund mit seinen vielen Selbsthilfegruppen.

Die Landwirtschaftliche Krankenkasse (LKK) unterstützt Selbsthilfegruppen und -organisationen, die sich die gesundheitliche Prävention oder die Rehabilitation von Versicherten zum Ziel gesetzt haben, sowie Selbsthilfekontaktstellen.

Eine Förderung erfolgt auf Bundes-, Landes- und Ortsebene. Hier können Sie sich über die Selbsthilfeförderung der LKK informieren.

 

 

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)