Das Risiko für einen Herzinfarkt senken
obst_und_gemuese
Weitere Informationen
Sie sind hier: Aktuell SVLFG - News Meldungen 2016

Weltherztag: Vorbeugung früh beginnen

Am 29. September 2016 ist Welt-Herz-Tag.

Herz-Kreislaufbeschwerden – vor allem der Herzinfarkt – gehören in Deutschland zu den häufigsten Krankheiten. Sie werden bereits früh durch Bewegungsmangel, ungesunde Ernährung und Rauchen begünstigt. Deshalb ruft die Deutsche Herzstiftung dazu auf, sich früher um die eigene Herzgesundheit und um die der Kinder sowie aller Familienmitglieder zu kümmern.

Jeder kann gegen diese Erkrankungen etwas tun: gesunde Ernährung, sportliche Betätigung und Rauchverzicht.

Es ist nie zu spät, mit dem Rauchen aufzuhören. Ein Rauchverzicht – unabhängig vom Alter des Rauchers – trägt entscheidend zur Verminderung von Gesundheitsrisiken bei. Bereits kurzfristig nach einem Rauchstopp normalisieren sich Körperfunktionen, es kommt z. B. zu einer Verbesserung der Lungenfunktion sowie zu einer Stabilisierung des Kreislaufs.

SVLFG fördert Nichtraucherkurse

Die Krankenkassen helfen ihren Versicherten, die mit dem Rauchen aufhören möchten. Sie fördern im Rahmen der Primärprävention Nichtraucherkurse für ihre Versicherten, um den Eintritt vieler Krankheiten zu verhindern.

Präventionskurse und Anbieter von Präventionskursen werden seit 2014 bundesweit zentral und kassenübergreifend auf Qualität geprüft. Hierzu wurde eine gemeinsame Prüfstelle errichtet. In der online-Datenbank der Prüfstelle sind alle qualitätsgeprüften und zertifizierten Kurse in ganz Deutschland aus den Bereichen Bewegung, Ernährung, Entspannung und Suchtprävention aufgelistet. Als Versicherte können Sie mit Hilfe dieser Datenbank schnell, einfach und kostenfrei aus einem großen und qualitativ hochwertigen Kursbestand Ihren individuellen Präventionskurs auswählen.

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)