SVLFG - Ihr Partner in Sachen Gesundheit
angehoerige_bei_pflege
Sie sind hier: Aktuell SVLFG - News Meldungen 2016

Neue Leistung der LKK:
Gut betreut nach Krankenhausaufenthalt

Versicherte, die nach einer Krankenhausbehandlung oder nach einer ambulanten Operation nicht in der Lage sind, sich allein zu Hause zu versorgen, haben nunmehr die Möglichkeit, Leistungen der häuslichen Krankenpflege in Anspruch zu nehmen, die ihnen Unterstützung im Bereich der Grundpflege und in der hauswirtschaftlichen Versorgung bieten. Voraussetzung ist, dass die Person an einer schweren Erkrankung oder einer akuten Verschlimmerung einer Krankheit leidet, die es ihr nicht mehr möglich macht, sich ausreichend selbst zu versorgen, und keine anderweitige Person in ihrem Haushalt lebt, die die Versorgung sicherstellen könnte.

Kurzzeitpflege

Sollten diese Möglichkeiten der Unterstützung in der eigenen Häuslichkeit nicht ausreichen, um die Versorgung sicherzustellen, so besteht des Weiteren die Möglichkeit, eine vorübergehende Zeit (bis zu acht Wochen) in einer Einrichtung der Kurzzeitpflege zu verbringen, um dort eine angemessene Versorgung im Anschluss einer Krankenhausbehandlung oder nach einer ambulanten Operation zu erhalten.

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)