SVLFG - sicher und gesund aus einer Hand
Bewegung
Interview mit

Prof. Dr. med. Clemens Becker 
Chefarzt der Klinik für Geriatrische Rehabilitation des Robert-Bosch-Krankenhauses Stuttgart

Professor

Weitere Osteoporose-Informationen:

 Bundesselbsthilfeverband für Osteoporose e.V.

 Osteoporose Portal

 Kuratorium Knochengesundheit

 Deutsches Grünes Kreuz

Zum Gesundheitsangebot "Trittsicher durchs Leben"

Sie sind hier: Aktuell SVLFG - News Meldungen 2015

Osteoporose - Schicksal oder Herausforderung?

In Deutschland leiden ca. 7,8 Millionen der über 50-Jährigen an Osteoporose. Osteoporose ist damit immer noch die häufigste Erkrankung im Alter. Es handelt sich um eine Erkrankung des Knochenstoffwechsels, in deren Verlauf die Knochendichte abnimmt, so dass es dadurch öfter zu Knochenbrüchen kommen kann. Es sind deutlich mehr Frauen als Männer betroffen.

Vorbeugen ist möglich - mit entsprechender Ernährung...

Mit einer guten Ernährung lässt sich das Risiko, im Laufe des Lebens an einer Osteoporose zu erkranken, erheblich reduzieren. Eine kalziumreiche, ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung, der regelmäßige Verzehr von Milch bzw. Milchprodukten und kalziumreicher Mineralwässer mit einer ausreichenden Vitamin D-Versorgung ist ein wichtiger Pfeiler einer knochengesunden Ernährung, die sowohl für die Prävention als auch für die Osteoporose-Therapie eine wichtige Rolle spielt.

...und dem rechten Maß an Bewegung

Eine weitere wesentliche Ursache ist, neben einer genetischen Veranlagung und kalziumarmer Ernährung, zu wenig Bewegung. Bestandteil einer Osteoporose- Therapie, aber auch für die Prävention wichtig, ist deswegen immer das rechte Maß an Bewegung.

Trittsicher durchs Leben - ein neues Gesundheitsangebot der SVLFG

Trittsicher durchs Leben heißt ein neues Gesundheitsangebot der SVLFG, das mit einem gezieltem Muskelaufbautraining sowie Kraft- und Balanceübungen die Knochengesundheit und die Stand- und Gangsicherheit des einzelnen Teilnehmers nachhaltig fördern soll. Ziel ist es, durch eine Kombination von Bewegungskursen und Beratungsangeboten sowie einer frühzeitigen Diagnose von Osteoporose das Sturzrisiko älterer Menschen zu reduzieren. Das Gesundheitsangebot wurde in Kooperation der SVLFG mit dem Deutschen LandFrauenverband (dlv), dem Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart (RBK) und dem Deutschen Turner-Bund (DTB) entwickelt.

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)