Denk an mich. Dein Rücken
Betriebliche Gesundheitsförderung
Mach mit -
bleib fit!

Zur Startseite

 

Zur Homepage der Initiative "Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie"

 

 Zum Download

Poster
mit Ausgleichsübungen

Mach mit!
Das Video mit Ausgleichsübungen
zum Mitmachen

Denk an mich. Dein Rücken.
Der SVLFG-Film zur Kampagne

Finden Sie Ihren Gesundheitskurs

     

  

Sie sind hier: Aktuell SVLFG - News Meldungen 2015

Aktiv für einen gesunden Rücken

Das Motto des diesjährigen Tages der Rückengesundheit lautet: „Sie haben es in der Hand – Rückenschmerzen bieten Chancen“. Das Thema macht deutlich: Nicht erst wenn Rückenbeschwerden chronisch geworden sind, sollten sie als Anlass genutzt werden, einmal kritisch das eigene Alltags- und Arbeitsverhalten zu betrachten und langfristig zu einem rückenfreundlicheren Lebensstil zu finden.

Rückenschmerzen können viele Ursachen haben: zu wenig Bewegung, körperliche Belastungen bei der Arbeit, Stress oder andere psychische Belastungen. Die gute Nachricht: Es muss gar nicht erst dazu kommen. Denn viele dieser Belastungen lassen sich mit nur wenig Aufwand vermindern.

Ursache: falsche Belastung

In einem ersten Schritt sollten Sie sich bewusst bei der Arbeit beobachten und darauf achten, bei welchen Tätigkeiten Ihr Rücken belastet wird:

  • Müssen Sie zum Beispiel häufig schwere Lasten heben?
  • Arbeiten Sie längere Zeit über Kopf?
  • Sind Sie starken Vibrationen ausgesetzt?

Schaffen Sie Abhilfe

Sprechen Sie mit Ihren Vorgesetzten, Ihrer Fachkraft für Arbeitssicherheit oder Ihrer Betriebsärztin bzw. ihrem Betriebsarzt über Ihre Beobachtungen. Als Experten für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit können sie Verbesserungen der Arbeitsbedingungen anregen oder Ihnen Tipps für individuelle Vorsorgemaßnahmen geben.

Ursache Bewegungsmangel

Wenn Ihr Rücken schmerzt, obwohl Sie keine körperlich schwere Arbeit leisten müssen, kann dies auch daran liegen, dass Sie sich zu wenig bewegen. Zu hohe Belastungen strapazieren Ihren Rücken doch langes Sitzen und ein passiver Lebensstil schwächen Ihre Muskeln. Das richtige Maß an Belastung und Bewegung hält den Rücken gesund. Rückenstärkende Übungen und Anregungen, wie Sie für Ihre Rückengesundheit aktiv werden können, bieten Ihnen zertifizierte Gesundheitskurse. Melden Sie sich umgehend an. Die Kurse werden von der SVLFG bezuschusst.

Halten Sie sich fit - mit den richtigen Übungen

Im Rahmen der Präventionskampagne Denk an mich. Dein Rücken" halten wir umfangreiches Informationsmaterial für Sie bereit. Informieren Sie sich - und stärken Sie sich täglich den Rücken.

 

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)