SVLFG - Ihr Partner in Sachen Gesundheit
Arzt und Patient
Mediathek

  Zur Homepage

 IGeL-App

  Film

Sie sind hier: Aktuell SVLFG - News Meldungen 2015

Schnell informiert - mit der neuen IGeL-App

Versicherte aktuell über so genannte Individuelle (und kostenpflichtige) Gesundheitsleistungen (IGeL) verständlich und fundiert zu informieren – das ist Ziel des IGeL-Monitors. Viele Versicherte fühlen sich auf dem IGeL-Markt allein gelassen, das ergab die Auswertung der Kommentare von IGeL-Monitor-Nutzern. Manche gaben an, sie seien überredet worden.

Der IGeL-Monitor hat zum Ziel, noch mehr Patienten in ihrer Entscheidungsautonomie durch Informationen zu stärken. Um den IGeL-Monitor möglichst gut zugänglich zu machen, wurde das Informationsangebot erweitert.

Für unterwegs - die IGeL-App

Speziell für unterwegs ist die IGeL-App gedacht, die neben anderen Informationen die Bewertungstexte "IGeL-Info kompakt" und "IGeL-Info ausführlich" anbietet. Mit der IGeL-App können sich Versicherte direkt in der Arztpraxis informieren. So können sie etwa überprüfen, ob die Informationen des Wartezimmer-Fernsehens sowie der ausliegenden Broschüren tatsächlich wissenschaftlich abgesichert sind oder ob sie doch eher Werbung darstellen. Wie der IGeL-Monitor ist auch die IGeL-App kostenlos.

Besonders anschaulich - die neuen Filme zu IGeL-Leistungen

In der neuen Mediathek finden Nutzerinnen und Nutzer künftig Filme, in denen einzelne Top-Seller anschaulich erklärt werden. Den Anfang macht ein Film über den PSA-Test zur Prostatakrebs-Früherkennung.

Umfassend informiert auf www.igel-monitor.de

Wollen Sie die Bewertungen in Ruhe zuhause auf dem Computer lesen, gewährt Ihnen das Format "IGeL-Info kompakt" in der Rubrik "IGeL A – Z" den schnellen Überblick; weitergehende Informationen bietet "IGeL-Info ausführlich" auf www.igel-monitor.de an.

Möchten Sie daraus die wichtigsten Stichpunkte als Gedankenstütze mit in das Arztgespräch nehmen, dann finden Sie bei den jeweiligen Bewertungen in der linken Spalte das "Merkblatt für das Praxisgespräch", das auf einer Seite das Wesentliche zusammenfasst.

Wichtig - vor Inanspruchnahme einer IGel-Leistung eingehend informieren

Die Versicherten sollten in der Praxis auf Bedenkzeit, Informationen und einen schriftlichen Vertrag bestehen: IGeL sind nie dringend. Es gibt keinen Grund, sich drängen zu lassen.

Quelle: www.igel-monitor.de

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)