SVLFG aktuell
Weltkongress für Arbeitssicherheit
Sie sind hier: Aktuell Messen & Ausstellungen Messeberichte 2014

XX. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) beteiligte sich am „XX. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit“ vom 24. bis 27. August 2014 in Frankfurt am Main. Das Treffen stand unter dem Motto „Unsere Vision: Prävention nachhaltig gestalten“.

Symposium zu "Präventionsstrategien in der Landwirtschaft"

An Fachleute richtete sich das Symposium „Präventionsstrategien und Beispiele guter Sicherheitspraxis in der Landwirtschaft“, das die SVLFG am 25. August durchführte. Die Themenpalette reichte von biologischen Gefahren und deren medizinischen Aspekten über allgemeine Präventionsstrategien, Strategien zur Prävention von mechanischen Gefahren in Landwirtschaft, Tierhaltung und Gartenbau bis zu bewährten und übertragbaren Beispielen aus der Sicherheitspraxis der grünen Bereiche.

 

 

Die Referenten des Symposiums präsentieren sich.   Die Themen der Tagung.

 

Dr. Alexandra Riethmüller, SVLFG, referiert zum Thema “Prevention of diseases of the respiratory tract caused by bioaerosols in agriculture and associated areas” (Prävention von Erkrankungen der Atemwege durch Bioaerosole in der Landwirtschaft und damit verbundener Bereiche).   Wie kann man die Sicherheitsstandards von Traktoren künftig noch weiter verbessern? Welche Strategien lassen sich hierzu entwickeln? Diesen Fragen widmete sich Sebastian Dittmar, SVLFG.

   
Die Sicherheit von Mähdreschern bzw. die Optimierung von Sicherheitsanforderungen stand im Blickpunkt des Vortrags von Martin Hartenbach, Bereichsleiter Prävention, SVLFG.    

Ausstellung mit Ergonomie-Parcours und Gesundheitsstraße

Die SVLFG lud ein zum Besuch auf der Kongressfreifläche Agora. Dort präsentierte sie Themen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz. Mitmachen ausdrücklich erwünscht.

 

Nicht springen, absteigen bitte! Arnd Spahn, Vorstandsvorsitzender der SVLFG, in Aktion auf der Absprung-Waage. Hier wird sichtbar, welche Kräfte auf die Gelenke beim nicht-gelenkfreundlichen Abspringen wirken!   Gar nicht so einfach, wie es aussieht - Balance-Übungen im Pedalo-Parcours. Martin Empl, alternierender Vorstandsvorsitzender der SVLFG, und Arnd Spahn haben sichtlich Spaß.

 

Auch Leo Blum, alternierender Vorstandsvorsitzender der SVLFG (3. von li.), und und Reinhold Knittel, Mitglied der Geschäftsführung der SVLFG (2. von re.), prüfen ihren Gleichgewichtssinn.   Bei richtiger Einstellung der Fahrersitze können Stöße um ein Vielfaches vermindert werden. Der Vibrationssimulator lässt es Reinhold Knittel und Leo Blum deutlich spüren.

 
Der  Hauttest mit  ph-Wert-Bestimmungen.   Und wie steht es mit dem Gehör?

IMG_2559_kabine  

Eine Entspannungsmassage rundet den Besuch der Ausstellung ab.

 
In dieser Kabine können Besucher kostenlos einen Hörtest machen.      


Exkursion zum Kloster Eberbach und zum Steinbergkeller

IMG_2712_allg

  IMG_2729_weingut
Im Rahmen der Tagung bot die SVLFG auch eine Exkursion zum Kloster Eberbach und zum Steinbergkeller, einem der modernsten Weingüter in Europa, an.   Blick auf die Weinberge. Bereits bei der Planung und später beim Bau des Weinkellers wurden Sicherheit und Gesundheit groß geschrieben.

_MG_2772  

IMG_2740_gruppenfoto

Arnd Spahn (3. von li.) und Leo Blum (re.) mit den polnischen Teilnehmern der Exkursion.

 
Von li. nach re.: Arnd Spahn, Magalie Cayon (Mutualité Sociale Agricole -MSA), Leo Blum.      

Weitere Informationen

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)